Produkte
Unternehmen
Kontakt
de  en

2LINE Netzverteiler NVt 83

Glasfaser-Netzverteiler ZC-H

2LINE NVt 83

  • Einsatz als passiver Netzverteiler für GPON und Point to Point (PtP)-Technik
  • Einführung von ganzen Rohrverbänden
  • Spleißverbindungen zwischen allen Fasern möglich (any-to-any)
Der 2LINE NVt ist ein passiver Verteilerpunkt im FTTx-Glasfasernetzwerk. Er verfügt über ein geordnetes Röhrchen-, Kabel- und Spleißmanagement und unterstützt dadurch die Anforderungen moderner Glasfaser-Netzwerke. Durch die Einführung gesamter Rohrverbände ist er besonders montagefreundlich und gewährleistet den vollen Schutz der Glasfasern.

Fakten

Vorteile:

  • Gehäuse bei Beschädigung modular austauschbar
  • Einführung von ganzen Rohrverbänden in den 2Line NVt
  • Möglichkeit zur Kabelüberlängenablage (Bündeladern oder Hausanschlusskabel)
  • Flexible Mikrokabelfixierung von 1,5mm – 4,6mm
  • Kassetten-Boden für die Aufnahme des E&MMS Kassettensystems
  • Einsatz von E&MMS Kassetten mit Aufnahmemöglichkeit von Splittern
  • Querführung der Glasfaser von Kassettenblock zu Kassettenblock
  • Einsatz als passiver Netzverteiler für GPON und Point to Point (PtP)-Technik

Lieferumfang:

  • 3-reihiges Spleißkassettensystem mit max. 216 Rastplätzen für bis zu 2592 Crimpspleiß- oder 1296 Schrumpfspleiß-Schutzablagen
  • Abgedichtete Bodenplatte mit bis zu 12 Durchführungen für Rohrverbände und zusätzliche Kabeldurchführungen: Abgang: 288x 7 mm oder 144x 10 mm Mikrorohre; Zugang: 3,5 - 20 mm

Maße:

  • Gehäuse HxBxT [mm]: 998x1131x310; Sockel HxBxT [mm]: 1060x1131x284

Eigenschaften:

  • Innenausbau Schwenkrahmen mit E&MMS-Kassettensystem und Fasermanagement
  • Innenrückwand für Röhrchen- und Kabelmanagement mit Kabelüberlängenablage
  • Fixierungen der ankommenden Kabel mit Zentralelementabfangung
  • Überlängenablage unbenutzter oder ungeschnittener Bündeladern (Loop-Funktion)
  • Überlängenablage der abgehenden Kabel
  • Überführung und Abfangung der Kabel in den Spleißbereich
  • Geschützte Führung der Bündeladern zum Spleißbereich
  • Integration von Splitter möglich
  • Zentraler Erdungspunkt
  • Tür mit Schwenkhebel, vorbereitet zum Einbau eines Halbprofilzylinders
  • Sockel mit abnehmbarer Frontklappe und C-Schiene zur Fixierung der Rohrverbände

Prüfungen/Normen:

  • Schlagfestigkeit IK10
  • Schutzklasse IP54

Zubehör